T-Com: Preisnachlass für den DSL-Markt

Breitband Mit einer Vergünstigung beim Line-Sharing will die T-Com jetzt den DSL-Markt ankurbeln. Dabei handelt es sich um den für die Datenübertragung relevanten Teil des Endkunden-Anschlusses. Wird dieser von einer Firma gemietet, können darüber eigene DSL-Angebote vermarktet werden. Bisher kostete es einer Firma 4,77€ pro Monat - zukünftig nur noch 2,43€. Hintergrund dieser Aktion ist ein Streit mit der EU-Kommission, die bemängelte, dass zu geringe Abstände zwischen Vorleistungspreisen und Endkunden-Tarifen bestehen.

Quelle: Chip.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Huawei MateBook (12 Zoll) Tablet-PC 2-in-1 gold
Huawei MateBook (12 Zoll) Tablet-PC 2-in-1 gold
Original Amazon-Preis
965
Im Preisvergleich ab
884
Blitzangebot-Preis
799
Ersparnis zu Amazon 17% oder 166

Tipp einsenden