Hardware: 3x Intel, Asus, Nvidia und Genius

Hardware 1. Intel zeigt zwei neue Itanium-2 Prozessoren Die für Dual-Systeme geeignete Itanium-2 Prozessor-Reihe wird von Intel durch zwei neue CPUs mit 1,4 bzw. 1,6 GHz erweitert. Für einen stolzen Preis von 2.100 US-Doller bis hinauf zu 8.000 US-Doller werden die beiden neuen Prozessoren im sogenanten Entry-Level in einem konfigurierten System erhältlich sein. Diese Systeme werden von Hersteller wie Dell, IBM, Maxdata, Samsung und der Transtec angeboten.


2. Intel zeigt Quartals-Ergebnisse

Im Gegensatz zum Vorjahresquartal konnte Intel seinen Umsatz um ganze 20% steigern und verdiente somit im ersten Quartal satte 8,1 Milliarden US-Doller. Der reine Gewinn wurde somit, verglichen am Vorjahr, um sage und schreibe 89% gesteigert. Mit dieser sehr guten Bilanz wird für das zweite Quartal ein Umsatz von 7,6 bis 8,2 Milliarden US-Doller kalkuliert.


3. Intel hat SATA-2 Spezifikationen beschlossen

Mit höheren Übertragungsraten soll die zweite Generation von SATA, auch bekannt unter Advanced Host Controller Interface(AHCI), unter der Führung von Intel auf den Markt gelangen.

Phasenweise sollen es die ersten Produkte noch Ende 2004 auf den Markt schaffen.


4. Bilder der Asus V9999:

Bei dem von Digit-Life.com veröffentlichten ersten Blick auf die GeForce 6800 Ultra vom Hersteller Asus muss beachtet werden, dass es sich hierbei um einen Design-Entwurf handelt. Im Grunde genommen kann sich noch viel am späteren Design ändern, jedoch sollte dieses Bild die Gestalt sehr gut nachempfinden.




5. Nvidia mit vollem Platinen-Hersteller Support

Nach der Ermittlung der brillanten Benchmark-Ergebnisse - wir berichteten - folgte kurz darauf die Mitteilung diverser Hersteller, dass sie sich für die Fertigung von Grafikkarten auf der Basis des neuen NV40 entschieden haben.

Unter anderem: Acer, Aopen, Alternate, Asus, Atelco, Batch PC, Chaintech, EID, Excimer DM, Fujitsu Siemens Computers, Gainward, Gigabyte Technology, K-Systems, Leadtek, Medion, MSI Computer Corporation, NEC Computers International, Network Technical, NT Computer, Palit Microsystems, Paradigit, PNY Technologies, Point of View, R&K, Scan, Sparkle und XFX.

Die vielen Platinen-Hersteller dürften in späterer Folge einen großen Markt für Geforce 6800 Grafikkarten schaffen und somit für gute Preise sorgen.


6. Genius bietet 5.1-System im Power-Design

Das GHT-511D bietet nicht nur einen Genuss für das Auge, was durch Karbon-Panels auf Ständern und dem edlen Silber vollbracht wird, sondern auch ein Vergnügen für die Ohren.

Der mit 100 Watt (RMS) starke Subwoofer und die 20 Watt Satelliten sorgen mit dem integrierten Dolby Digital AC3 für makellosen Klang für das Heimkino oder den PC.

Für 500 Euro ist das Genius GHT-511D erhältlich.



Zu Genius: genius-europe.com


Quellen: hardware-mag.de, tweakpc.de, tweakers4u.de, chip.de

Wie immer vielen Dank an Override
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

Tipp einsenden