AdvancedRemoteInfo V0.6.3.3 -Netzwerk-Info-Tool

Software

Mit diesem Tool können Sie sich ausführliche Informationen über (Windows-)PCs in ihrem lokalen Netzwerk anzeigen lassen. Außerdem können Sie Nachrichten verschicken, Prozesse starten und beenden, Services starten und stoppen und Rechner herunterfahren.

Voraussetzung für das Programm ist Windows NT/2000/XP.


Durch einen Klick auf das Bild wird dieses in Originalgröße dargestellt!



Das sind die Veränderungen in der aktuellen Build:
- Screenshot Funktion muss jetzt seperat installiert werden
- Neue Methode um remote Rechner anzupingen. Sollte schneller sein, falls der Computer offline ist.
- Fehler behoben, der die Datenbank beschädigt hat, wenn ARI mehr als einmal gestartet wurde.
- Höhere Stabilität des Batch-Scans und des Batch-Shutdowns.
- Kompiliert und ausgeliefert mit Visual Basic Service Pack 6

Verkaufspreis: Das Programm ist Freeware.
Weitere Infos: Hersteller-Seite
Download: Software-Download

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden