Einstweilige Verfügung gegen AntiVir?

Internet & Webdienste Wie der Dialer-Anbieter "Online Ideas" bekanntgab habe er nach dem vergeblichen Versuch den Hersteller von Antiviren Software H+BEDV (AntiVir) abzumahnen, Antrag auf eine einstweilige Verfügung gestellt. Dem liegt zu Grunde, dass die Antivirensoftware "AntiVir" des Herstellers den Dialer von "Online Ideas" trotz bestätigter gesetzeskonformität durch die RegTP als gefährlich darstellt und somit eine Aktivierung des Dialers bzw. eine Einwahl nahezu unmöglich mache. Online Ideas verurteilt an diesem Verfahren vor allem die ihnen entgangen Einnahmen sowie die ungleichbehandlung ihres Dialers durch die Software, deren Erkennung sich nur auf Dialer bezieht, welche bereits in der aktuellen Virensignatur enthalten sind und somit nicht bekannte Dialer bevorteilt.

Weitere Informationen: Heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden