AMD64 erst 2005 mit DDR2 SDRAM?

Hardware AMD gab offiziell bekannt, dass die Unterstützung für DDR2 SDRAM nicht mehr in diesem Jahr, sondern voraussichtlich erst für 2005 vorgesehen ist. Im Gegensatz zum Umstieg von SDRAM auf DDR SDRAM setzt nun Intel als erstes auf die neue Technologie, da man beim letzten Mal auf die falschen Speicher (Rambus) gesetzt hat, wie Intel offen zugibt. AMD wartet mit der Einführung und richtet sich nach Leistung, Preis und Verfügbarkeit. Folgende Punkte sollen laut AMD erfüllt sein:
  • Einführung von DDR2-667 mit Leistungsgewinnen, die die Einbußen durch die höheren Latenzzeiten von DDR2 kompensieren können
  • Senkung des Premium-Preises von DDR2
  • Keine Probleme mit den Speichern
Ob AMD wartet bis alle Punkte erfüllt sind oder nur einer wird nicht klar. Sicher ist, dass die Einführung von DDR2-667 erst für das zweite Quartal 2005 geplant ist.

Nur nochmal zur Information: Derzeitige DDR2-Speicher (DDR2-400 und DDR2-533) werden noch keine Leistungsgewinne gegenüber DDR SDRAM (DDR400 und DDR533) haben. Vorteile zeigen sich erst bei höheren Taktfrequenzen.

Quelle: hartware.net

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden