Microsoft präsentiert BizTalk Server 2004

Microsoft Microsoft bringt eine neue Version der marktführenden Integrationslösung BizTalk Server 2004 auf den Markt. Basierend auf dem Microsoft .NET Framework erleichtert das hoch skalierbare System die Automatisierung und Verwaltung komplexer Geschäftsprozesse durch flexible Integration von Anwendungen, Partnern und Mitarbeitern. BizTalk Server 2004 erhöht die Produktivität von Information Worker, IT-Profis und Entwicklern durch spezifische Werkzeuge für Programmierung, Verwaltung und den Zugang zu Geschäftsprozessen. Die Tools arbeiten innerhalb bekannter Umgebungen wie Microsoft Office System und Microsoft Visual Studio .NET 2003. Der elementare Bestandteil des Windows Server Systems steht in neun Sprachen zur Verfügung, auch in Deutsch.
 

Die neuen Eigenschaften von BizTalk Server 2004 ermöglichen Unternehmen, effizienter Regeln für Geschäftsprozesse zu verwalten und anzuwenden. Business Process Management (BPM) bietet eine hoch skalierbare Plattform für die Abstimmung von Geschäftsprozessen. Sie unterstützt auch die Business Process Execution Language (BPEL), einen neuen Standard zur Verbindung von Prozessen mit Handelspartnern, Anwendungen und Nutzern.

Die Integration von Microsoft Visual Studio .NET 2003 bietet Entwicklern die Programmierung und Verwaltung von Geschäftsprozessen in einer einheitlichen Umgebung. Administratoren können mit Health and Activity Tracking (HAT) die Qualität der Business-Prozesse innerhalb der BizTalk Server-Umgebung kontrollieren. Das Anmeldeverfahren bei branchenüblichen Anwendungen für Nutzer von Windows- oder Nicht-Windows-Systemen vereinfacht die Funktion "Enterprise single sign-on". Für Analysten erzeugt eine neue, hoch skalierbare Regelbasis flexible sowie stärker interaktive Regeln und Policies für Geschäftsprozesse. Mit Hilfe von Business Activity Monitoring (BAM) überwachen Information Worker in Echtzeit Prozesse mit bekannten Anwendungen wie Microsoft Office Excel oder Microsoft Office SharePoint Portal Server.

Verbesserte Integration

Die Integration von BizTalk Server 2004 mit Microsoft Office System ermöglicht eine enge Zusammenarbeit von Analysten und Entwicklern bei der Planung und Umsetzung von Geschäftsprozessen. Dadurch beschleunigt sich der Zugang von Desktop-Nutzern auf Daten der Back-End-Systeme auf Echtzeit. So können sie sofort auf Veränderungen in ihrem Business reagieren.

Alle Editionen von BizTalk Server 2004 enthalten das neue Programm Microsoft Office InfoPath 2003. Es bietet vielfältige Vorlagen für die Erzeugung dynamischer Formulare, um effektiver Informationen zu verteilen und dadurch Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Die Integration erhöht die Produktivität der Information Worker, da sie in Echtzeit Daten in geschäftskritische Back-end-Systeme eingeben können.

BizTalk Server 2004 regelt Datenaustausch mit Geschäftspartnern

BizTalk Server 2004 lässt sich eng in die Unternehmenssoftware Microsoft Navision und Microsoft Axapta einbinden. Kleine und mittelständische Firmen, die Microsoft Navision oder Microsoft Axapta nutzen und das Modul Commerce Gateway im Einsatz haben, können mit dem BizTalk Server 2004 elektronisch und automatisiert mit ihren Geschäftspartnern Dokumente austauschen. Beim Versand oder Empfang elektronischer Bestellungen und Rechnungen übernimmt Microsoft BizTalk Server die Konvertierung vielfältiger Datenformate sowie die Verwaltung der technischen Anbindung der Geschäftspartner.

Preise* und Verfügbarkeit

BizTalk Server 2004 ist seit Anfang März 2004 per Download für Kunden erhältlich, die spezielle Verträge unterzeichnet haben. Allgemein verfügbar ist die Lösung ab 1. April 2004. Die US-Preise liegen auf dem Niveau der Vorgängerversion, nämlich ab 25.000 US-Dollar pro CPU für die Enterprise Edition, 7.000 US-Dollar pro CPU für die Standard Edition und 1.000 US-Dollar für die Partner Edition. Microsoft wird den BizTalk Server 2004 in neun Sprachen anbieten: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Italienisch, vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch und Koreanisch.

News-Quelle:  Pressemeldung Microsoft


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden