Weltweiter Schlag gegen Kinderpornographie

Seit 6 Uhr durchsuchen Polizeibeamte wegen der Verbreitung und des Besitzes von Kinderpornographie zeitgleich die Wohn- und Geschäftsräume von ca. 60 Personen weltweit. Hiervon sind 31 Objekte in Deutschland betroffen. Nach einem Hinweis, der im April 2003 bei dem zuständigen Fachkommissariat des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main einging, wurde von der Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main ein Ermittlungsverfahren wegen Verbreitung und Besitz von Schrifttum (zumeist Bild- bzw. Videodateien), die den sexuellen Missbrauch von Kindern beinhalten, eingeleitet. Die Ermittlungen, die durch Beamte des Hessischen Landeskriminalamtes unter dem Begriff "Operation Odysseus" geführt werden, richten sich gegen Mitglieder verschiedener geschlossener Benutzergruppen im Internet, die kinderpornographisches Material tauschen.

Bei den Durchsuchungen wurden verschiedene Beweismittel wie PC´s, Festplatten, Disketten, CD´s, DVD´s und Videos sichergestellt. Erfahrungsgemäß wird die Auswertung solcher aufgefundener Dateien beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen.

Das Internet hat sich zum vorherrschenden Medium für den Austausch von kinderpornographischen Bildern, Videosequenzen und sonstigen Darstellungen entwickelt. Es ermöglicht den Tätern eine schwer kontrollierbare Weitergabe von Kinderpornographie ohne Zeit- und Qualitätsverlust. Durch die scheinbare Anonymität des Internets wird die Hemmschwelle für den Bezug solcher Daten herabgesetzt. In das Ermittlungsverfahren sind weitere Dienststellen wie das Bundeskriminalamt sowie Europol involviert. Die Kooperation mit den Polizeibehörden aus England, Amerika und Australien führte zu der Ermittlung und Identifizierung von ca. 34 Personen weltweit (Objekte in Australien, Belgien, Frankreich, England, Italien, Kanada, Malaysia, Niederlande, Norwegen, Peru, Polen, Russland, Schweden, Spanien und der USA), die ebenfalls Mitglieder dieser Benutzergruppen sind.

Quelle: Polizeipresse.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren97
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden