T-Online: Ab 1. März mit Umlaut-Domains

Internet & Webdienste Vom 1. März an nimmt die Denic, die zentrale Registrierungsstelle für Internetadressen mit der Top Level Domain .de, Aufträge für Internetadressen mit Umlauten und weiteren Sonderzeichen entgegen. Auch Kunden von T-Online Homepage-Produkten profitieren von dieser Erweiterung. Wer bislang eine Homepage mit einer eigenen Domain wie z.B. "juergen-schaefer.de" bei T-Online hosten ließ, kann nun über T- Online auch die Adresse www.jürgen-schäfer.de registrieren. Wer bei T-Online noch keine Homepage mit eigenem Domainnamen unterhält, kann nun seine Domain "gewünschter-name.de" mit den erweiterten Sonderzeichen bestellen.

Zusätzlich zu den bisher zugelassenen Zeichen (den 26 lateinischen Buchstaben, den zehn Ziffern und dem Bindestrich) kommen 92 weitere Zeichen dazu: u.a. die Umlaute ä, ö und ü sowie Buchstaben mit Akzenten und anderen diakritischen Zeichen. Eine Liste mit allen Zeichen kann auf der Homepage der Denic (www.denic.de) als PDF heruntergeladen werden. (ots)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden