T-Online passt die Tarife an neue Anschlüsse an

Internet & Webdienste Nachdem T-Com angekündigt hat, die Bandbreite der DSL-Anschlüsse zu erhöhen, hat auch T-Online verkündet, sich an die neuen Modelle anzupassen. Demnach wird sich an den Zeit- und Volumentarifen nichts ändern. Sie werden sich weiterhin mit allen Bandbreiten kombinieren lassen. Die jetzige Standard-Flatrate von T-Online wird sich nur mit DSL 1000 kombinieren lassen. Für die bisherige DSL 1500-Flatrate gilt das gleiche: Auch sie lässt sich nur noch mit DSL 2000 kombinieren. Und noch eine gute Nachricht: Eine Flatrate für DSL 3000 ist in Planung!

Einen Überblick über die neuen Tarife gibt es hier.

Quelle: Chip.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden