Aufgedeckt: PCs mit Trojaner gegen Geld an Spammer

Internet & Webdienste Der Redaktion der Zeitschrift c't ist es gelungen, den Nachweis zu erbringen, dass Virenschreiber die Adresse von Rechnern mit Trojanern gegen Geld an die Versender von Spam weitergeben. Diese nutzen die befallenen Rechner zum Verschicken von unerwünschten Werbemails. Auch große DoS-Attacken lassen sich so durchführen. Zusammen mit einem Informatik-Student trat die Redaktion der c't mit einem Virenschreiber in Kontakt und wollte IP's von befallenen Rechnern kaufen. Da sich das Ganze in Großbritannien abspielte, wurden die dabei gesammelten Informationen an New Scotland Yard weitergegeben, die inzwischen auch schon mehrere Verhaftungen aufgrund dessen durchführten.

Weitere Informationen gibt es in der Meldung von heise.de sowie in der morgen erscheinenden Ausgabe der c't.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Grundig MS 6240 HerrenrasiererGrundig MS 6240 Herrenrasierer
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
22,86
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden