Vodafone hat AT&T-Übernahme "verschlafen"

Wirtschaft & Firmen

Vodafones Team für das Bieterwettrennen hatte bis um 23 Uhr New Yorker-Ortszeit gewartet, und sich dann entschieden, in einem nahe gelegenen Hotel ein Bett zu suchen, und sich am nächsten Morgen wieder zu beraten. Das berichtet die in London erscheinende 'Financial Times' unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. "Die Leute waren gegen 5 Uhr Londoner Ortszeit im Bett", so der Informant der 'Financial Times'. Als sie erwachten, bereiteten Cingular und AT&T Wireless bereits die Pressekonferenz zur Bekanntgabe des 41 Milliarden Dollar-Deals vor. AT&T Wireless-Chef John Zeglis sagte der Zeitung: "Wir waren bei Wachtell Lipton [einer New Yorker Rechtsanwaltskanzlei], wo wir uns bereits seit mindestens 72 Stunden aufhielten. Wir hatten gerade unsere dritte Pizza gegessen, als Stan [Sigman, Cingulars Chief Executive Officer] und sein Team ein Stück Papier rüberbrachten. Ich habe circa gegen 2:30 bis 3:00 unterschrieben."

Vodafone hatte ein Angebot von 38 Milliarden Dollar für den drittgrößten Mobilfunkbetreiber der USA vorgelegt, und durchaus Bereitschaft gezeigt, noch nachzubessern. Für Vodafone-Konzernchef Arun Sarin wäre eine erfolgreiche Übernahme der erste größere Paukenschlag seit seiner Amtsübernahme im Sommer 2003 gewesen. Er hatte sich zuvor im Konzernvorstand persönlich für das Geschäft stark gemacht.

weiter in der Original-News auf www.testticker.de

News-Submiter: edragon


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:40 Uhr Z83II Mini PC Windows Desktop PC Win10/4K mit Intel Atom CPU 1,92 GHz, 2M Cache, DDR3 2GB / 32GB, 1000Mbps LAN,USB 3.0, 2*USB 2.0, HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Z83II Mini PC Windows Desktop PC Win10/4K mit Intel Atom CPU 1,92 GHz, 2M Cache, DDR3 2GB / 32GB, 1000Mbps LAN,USB 3.0, 2*USB 2.0, HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 14,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden