WinRobots-QuickSurfer - AddOn für den IE

Software Das Programm WinRobots-QuickSurfer, eines der wenigen Tools, die es ermöglichen die Sicherheitslücken des IE "abzuschalten" (ausprobieren beim heise Browsertest!) - wurde auf Version 2.12 upgedated.

Dieses Freeware-Programm nutzt die WinRobots-Technologie, um ein "Add-On" für ein Fremd-Programm - hier den Internet Explorer 6 - zu realisieren. Als Add-On heftet es sich an den rechten Rand des geöffneten Internet Explorer-Fensters und stellt mehr als 20 zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung. Neben den Vorteilen, die allen WinRobots eigen sind zeichnet dieses "Add-On" folgendes aus:

  • benötigt keine Installation oder Deinstallation
  • kleine Dateigröße (~500 kb)
  • multithreaded, mehrere CPU`s oder Hyperthreading werden unterstützt.





    Mehrere intelligente, parallel laufende WinRobots bemühen sich, sicherheitsbewußten Internet Explorer- Benutzern das Leben mit verschiedenen Funktionen zu erleichtern.

    Allgemeine Features:
  • Enthält keine Spyware, ist kostenfrei.
  • Uneingeschränkt funktionsfähige und zeitlich nicht beschränkte Vollversion.
  • besteht 100% aus WinRobots-Technologie und
  • Installiert keine zusätzlichen "PlugIns" oder irgendwelche lästigen Zusätze.
  • Keine Installation erforderlich, sofort lauffähig.
  • Hilfe-Funktion für jede Taste mit rechter Maustaste
  • Farbliche Kennzeichnung der Schalterzustände (Grün=Aus, Rot=Aktiviert)
  • Ermöglicht das Hinzufügen von Sites zu den Sicherheitszonen auf Knopfdruck.
  • Ermöglicht das Entfernen von Sites aus den Sicherheitszonen auf Knopfdruck.
  • Ermöglicht direktes Einstellen der Sicherheitsparameter zu der aktuell besuchten Site.
  • Automatische Umstellung der Sicherheitseinstellungen für Zone "Internet".
  • Reagiert automatisch auf Internet Explorer-Meldungen in deutsch und englisch.
  • Sichert die Sicherheitseinstellungen aller Sicherheitszonen in eine Ini-Datei.
  • Stellt die gesicherten Sicherheitseinstellungen aller Sicherheitszonen wieder her.
  • Importiert/exportiert alle Sites der jeweiligen Sicherheitszonen in eine Ini-Datei.

    Das ist neu in dieser Build:

  • Änderung an der Autokor.txt: Das Zeilenendezeichen wurde von "~" auf "°" (Grad-Zeichen) geändert. Ab sofort sind viele Links erlaubt, die aufgrund von Sonderzeichen bisher nicht funktioniert haben (%,= etc.).
  • Auf besonderen Wunsch von eines geschätzten WS-Anwenders ist ausserdem ab 2.12 sofort nach dem IE -Start die Adressleiste vorselektiert so dass man ohne die Maus zu benutzen direkt die gewünschte URL eingeben kann.

  • Weitere Infos: www.winrobots.de
    Download: Download-Seite


    Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren12
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
    ABUS Bremsscheibenschloss
    Original Amazon-Preis
    111,28
    Im Preisvergleich ab
    111,28
    Blitzangebot-Preis
    82,61
    Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

    Video-Empfehlungen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    Tipp einsenden