Neuer Patch für den Windows Media Player

Software

Bereits gestern Abend hat Microsoft einen neuen Patch für alle Versionen des Windows Media Player veröffentlicht. Der Verantwortliche für einen Audio- oder Videostream kann diesen so einstellen, dass beim Abspielen ein Script ausgeführt wird.

So wäre es möglich, dass beispielsweise der Browser mit einem bestimmten Ziel geöffnet wird, was natürlich für hinterlistige Vorhaben ausgenutzt werden kann.

In diesem Fall gilt wirklich mal der Satz: It's not a bug, it's a feature! Diese Funktion wurde bewusst bei der Entwicklung des Players eingebaut. Man entfernt sie jetzt auch nicht, sondern verändert nur das Verhalten des Players beim Umgang mit diesen Scripts.

Download: Patch für den Windows Media Player

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:10 Uhr MEDION LIFE X64400 MD 44000 Mikro-Audio-System mit Bluetooth 2.1 & DAB+, MP3-CD, USB, 30 Senderspeicher, AMS
MEDION LIFE X64400 MD 44000 Mikro-Audio-System mit Bluetooth 2.1 & DAB+, MP3-CD, USB, 30 Senderspeicher, AMS
Original Amazon-Preis
179,99
Im Preisvergleich ab
179,00
Blitzangebot-Preis
129,99
Ersparnis zu Amazon 28% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden