Einzelheiten zum Microsoft Partner Programm

Microsoft Nach der Ankündigung des Microsoft Partner Programms im vergangenen Herbst, stellt das Unternehmen heute weitere Einzelheiten des Programms vor. Das weltweit einheitliche und dreistufige Konzept basiert auf einem genau definierten Punktesystem. Jeder Partner kann dabei Punkte sammeln und, je nach Punktestand, den Partnerstatus Partner, Certified Partner oder Gold Certified Partner erreichen. Der Status entscheidet darüber, welche Leistungen von Microsoft in Anspruch genommen werden können. Dabei können Partner ab April für Personen- und Produktzertifizierungen sowie mit bestätigten Projekten Punkte sammeln. Ab Sommer 2004 können Microsoft Partner zudem ihr Punktekonto mit einer guten Kundenzufriedenheit, Umsatz mit Microsoft-Produkten und der Teilnahme an der weltweiten Partnerkonferenz auffüllen.

Darüber hinaus erweitert Microsoft deutlich die Leistungen für die Partner. Das Unternehmen bietet jetzt für alle Partner einen Rückrufservice, der sie unter anderem bei der Erstellung eines Angebots oder Pflichtenheftes unterstützt. Darüber hinaus erhalten alle Certified Partner ab sofort einen telefonischen Ansprechpartner, der Lösungswege für ihre Fragen anbietet und die gemeinsame Geschäftsentwicklung vorantreibt. Gold Certified Partner können außerdem in Zukunft einen technischen Service-Koordinator in Anspruch nehmen, der spezifische technische Fragen schnell beantwortet und proaktiv die Support-Geschäfte der Partner unterstützt.

Das Microsoft Partner Programm: mehr Transparenz und Vergleichbarkeit
Die neuen Leistungen und Teilnahmeoptionen sind die konsequente Weiterentwicklung des Partnerprogramms, das Microsoft im Dezember 2003 weltweit gelauncht hat. In die Konzeption des Programms sind die Anregungen und Wünsche von über 1000 befragten Partnern, Mitarbeitern, Unternehmenskunden und mehr als 50 Fokusgruppen eingeflossen. Ziel des erweiterten Programms ist es, durch die Einführung eines Punktesystems ein hohes Maß an Transparenz und Vergleichbarkeit zu schaffen. Das weltweit einheitliche Konzept ist dreistufig. Jeder Partner kann nach einem genau definierten System Punkte sammeln und, je nach Punktestand, den Partnerstatus Partner, Certified Partner oder Gold Certified Partner erreichen. Der Partnerstatus entscheidet darüber, welche Leistungen von Microsoft in Anspruch genommen werden können. Das System misst den Gesamterfolg eines Partners am Markt und bezieht dafür alle Geschäftsschwerpunkte - von der Beratung und dem Verkauf von Lösungen über Dienstleistungen und Support bis hin zu Trainings und Kundenzufriedenheit - in die Bewertung mit ein.

Kompetenzen sorgen für gute Differenzierung im Markt
Partner dokumentieren ihre Spezialisierung im Rahmen des Programms über die Microsoft-Kompetenzen, für die sie sich profilieren. Die Profilierung für eine oder mehrere Kompetenzen erlaubt dem Partner, sich bei seinen Kunden als spezialisierter Lösungsanbieter mit anerkannter Reputation zu positionieren und sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Das Programm bietet derzeit acht und ab Sommer 2004 weitere drei Kompetenzfelder an, in denen sich Partner in der Regel mit zwei zertifizierten Personen und drei bestätigten Projekten qualifizieren und dafür Punkte erhalten können:

. Advanced Infrastructure Solutions

. Business Intelligence Solutions

. Information Worker Productivity Solutions

. Integrated E-Business Solutions

. ISV (Independent Software Vendors)/Software Solutions

. Learning Solutions

. Licensing and Software Asset Management Solutions

. Microsoft Business Solutions

. Networking Infrastructure Solutions

. Original Equipment Manufacturer (OEM) Hardware Solutions

. Security Solutions.

Umstellung der Profilierung weltweit ab April 2004
Ab April 2004 gelten die neuen Bedingungen für die Partnerprofilierung. Bis dahin können alle Partner noch zu den bisherigen Anforderungen Certified Partner werden und haben dadurch bis Ende dieses Jahres Zeit, die neuen Anforderungen zu erfüllen. Seit Mitte Dezember 2003 haben bereits 86 Prozent der bestehenden Certified, Certified Gold und der CTEC- Schulungspartner dieses Angebot genutzt.

Jederzeit erreichbar - das Microsoft Partner-Portal
Jeder Partner hat uneingeschränkten Zugriff auf das Microsoft Partner-Portal. Dort erhält er kompetente Unterstützung durch die Partner-Kampagne, kann die Partner-Betreuung kontaktieren oder auf umfassende Marketingunterlagen zugreifen. Unterstützung beispielsweise für den Vertrieb erhalten Partner durch Marketing-Unterlagen, Online-Vertriebstrainings und den neuen Rückrufservice bereits in der Pre-Sales-Phase. Weitere Informationen zum Microsoft Partner Programm sowie den Programmleitfaden sind zum Download abrufbar unter www.microsoft.com/germany/partner/programm.



News-Quelle:  Pressemeldung Microsoft


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:55 Uhr Assmann DC-12201-1 Digitus USB 2.0-KVM Switch (4-Port)
Assmann DC-12201-1 Digitus USB 2.0-KVM Switch (4-Port)
Original Amazon-Preis
101,39
Im Preisvergleich ab
66,34
Blitzangebot-Preis
75,98
Ersparnis zu Amazon 25% oder 25,41

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden