Maut-Desaster belastet Deutsche Telekom

Wirtschaft & Firmen Zu einer Belastung in Milliardenhöhe führt die erneute Verschiebung des Starts der deutschen LKW-Maut. Diese Belastung betrifft sowohl die Deutsche Telekom als auch DaimlerChrysler, welche die Betreiber von TollCollect sind. Allein für die Investitionen, Personal und Vertragsstrafen, für die Anfang 2005 in Betrieb gehende Maut kosten die beiden Unternehmen zwei Milliarden Euro.

Quelle: Futurezone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr In Nero Burn Express 4 speichernIn Nero Burn Express 4 speichern
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
23,26
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden