Eolas-Patent: Microsoft ändert den IE nicht

Microsoft Bereits im letzten Jahr machte die Firma Eolas von sich reden. Microsoft begann mit Umbauarbeiten am Internet Explorer, da Eolas ein Patent für die Einbindung von anderen Programmen hatte und Microsoft dieses verletzt. Doch nun ging der Redmonder Konzern einen mutigen Schritt. Man sagte definitiv, dass man die Technik des Internet Explorers nicht verändern wird. Gründe dafür sind die Meinungen von Experten die behaupten, dass Eolas das Patent nicht halten kann wenn die Patentbehörde das Patent prüft, denn bereits vor der Ausstellung des Patents soll die Technik von anderen Firmen angewendet worden sein.

Quelle: Chip.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr TerraMaster 2/4/5 Bay NAS Personal Cloud mit Intel-Dual-Core 2,4GHz CPU 2GB-Speicher, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengeh?use RAID0/1/5/6/10/JBOD/SINGLE(Diskless)TerraMaster 2/4/5 Bay NAS Personal Cloud mit Intel-Dual-Core 2,4GHz CPU 2GB-Speicher, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengeh?use RAID0/1/5/6/10/JBOD/SINGLE(Diskless)
Original Amazon-Preis
305,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
251,49
Ersparnis zu Amazon 18% oder 54,50
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden