Linux-Zukunft: Kernel 2.7 mit Desktop-Features

Linux Vor kurzem wurde die neue stabile Kernel-Reihe 2.6 freigegeben. Jetzt werden erste Wunschlisten für den Linux-Kernel 2.7 geschrieben, der für Neuentwicklungen und Tests bereitsteht. Besonders weit oben auf der Wunschliste stehen Features für den Desktop-Einsatz von Linux. Wim Coekaerts, Chef der Linux-Abteilung bei Oracle, meinte dazu: "Der Kernel 2.6 war ein Server-Release, wir erwarten einen größeren Focus auf den Desktop."

Viele private Linux-Nutzer wünschen sich vom Linux der Zukunft einen besseren Hardware-Support, etwa im Bereich Video-Hardware oder bei Chipsatz-Treibern für aktuelle Mainboards.


weiter in der Original-News auf www.chip.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden