Luftbilder: 5 Millionen Fotos vom 2. Weltkrieg on

Internet & Webdienste Die britische Luftwaffe hat die Schlachten des zweiten Weltkriegs in hoch aufgelösten Bildern festgehalten. Eine Auswahl von rund 5 Millionen Fotos stellt jetzt das Aerial Reconnaissance Archive an der Keele University auf der Website "Evidence in Camera" der Öffentlichkeit zur Verfügung.
Auf den Bildern wird unter anderem zu gezeigt, wie die amerikanischen Truppen am "D-Day" in der Normandie landen. Außerdem gibt es Fotos der Bombardements der Royal Air Force in deutschen Großstädten, darunter Dresden und Köln. Weitere Aufnahmen entstanden während der Suche des Schlachtschiffs "Bismark" und seiner Zerstörung. Auch das Konzentrationslager Auschwitz ist auf den Bildern zu sehen.

Viele Fotos sollen mit Spezial-Kameras aufgenommen worden sein und dienten für die Erstellung von dreidimensionalen Bildern der Angriffsziele. Britische und amerikanische Ingenieure konnten so eine detailreiche Ansicht von der französischen Atlantikküste erstellen, bevor die Invasion am 6. Juni 1944 begann.

Vielleicht ein Weg, um den Wahnsinn eines Krieges noch einmal deutlich mit Fotoaufnahmen zu zeigen!

Link zur Seite: evidenceincamera.co.uk
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden