Japan: StarOffice im Getränkeladen zu kaufen

Wirtschaft & Firmen

Microsystems will das Abo-Prinzip für StarOffice ausprobieren.

In Japan soll das Programm bei den Seven-Eleven-Getraenkelaeden und in 15.000 anderen Verkaufsstellen erhältlich sein. In Japan will Sun ab sofort mit seinem Office-Paket Geld verdienen - nicht nur bei Unternehmen, sondern in Kürze auch beim Privatkunden. Der Händler SourceText vertreibt das Office-Paket dazu über 15.000 Verkaufsstellen, unter anderem die Filialen der kleinen Getränke- und Supermarkt-Kette Seven-Eleven.

Wer das Paket nicht für knapp 90 Euro kaufen will, kann auch das Abo-Modell wählen: Für eine Jahresgebühr von 15 Euro darf er das Programm benutzen. Nach Ablauf des Jahres weigert sich die Software zu arbeiten - wenn sie nicht neu erworben wird. Ein Update ist per CD oder Download erhältlich. Funktioniert der Test, könnte Sun das Modell auch in anderen Ländern einführen.

weiter in der Original-News auf www.testticker.de

News-Submiter:
Lutz1965


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden