Neue Allianz gegen Spam

Internet & Webdienste Nachdem sich die Einsicht durchgesetzt hat, dass Spam eine ernsthafte Gefahr für das Internet darstellt, bilden sich immer neue Bündnisse. Jetzt wollen Telefongesellschaften und Internet-Provider eine Art "Nachbarschaftshilfe" gründen. Bell Canada, Bell South, Cox, Internet Initiative Japan und IIJ America gehören zu dem neuen Bündnis unter Führung von OpenWave Systems, einem Hersteller von Messaging-Software. Zum einen will man sich künftig besser gegenseitig über Spam informieren, der aus dem Bereich des jeweils anderen kommt und einen Verhaltenskodex für den Umgang mit Spam etablieren.

Zum anderen soll ein Standard entwickelt werden, mit dem sich das Fälschen von IP-Adressen verhindern lässt.

weiter in der Original-News auf www.testticker.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden