HP LightScribe: DVDs im Brenner beschriften

Hardware "LightScribe Direct Disc" nennt HP seine neue Beschriftungs-Methode für CD- und DVD-Rohlinge. Damit sollen Daten, wie Serien-Nummern und Titel, direkt auf die Medien-Oberfläche gebrannt werden können. Im Gegensatz zu Yamahas Disc@2-Technik wird bei HP nicht auf der Datenseite geschrieben, sondern auf der Oberseite des Mediums. Aufkleber oder spezielle Drucker sollen damit überflüssig werden.

Spezielle Rohlinge notwendig
Nach dem Brenn-Vorgang wird der Rohling einfach umgedreht. Die spezielle Oberfläche geeigneter CDs und DVDs kann dann vollständig über den Laser des Brenn-Laufwerkes beschriftet werden. Entwickelt wurde LightScribe von einem HP-Ingenieur, der mit der Qualität gängiger Beschriftungs- und Druck-Methoden unzufrieden war.





Weitere Infos: www.chip.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden