Knoppix 3.4 zur CeBIT 2004

Linux Die beliebte Linux-Distribution Knoppix soll zur CeBIT 2004 in der Version 3.4 veröffentlicht werden. Der Entwickler Klaus Knopper plant die Integration des Supports zum Schreiben von Daten auf NTFS-Partitionen. Weiterhin wird zur Zeit überlegt, ob der Linux-Kernel 2.6 verwendet werden soll. Ebenfalls geplant ist eine Version für Sehbehinderte, die auf einige Experten-Werkzeuge verzichtet und dafür eine Sprachausgabe bietet.

Bei Knoppix handelt es sich um eine auf Debian basierende Linux-Distribution die direkt von der CD läuft und damit ideal für Linux-Neulinge ist. Weiterhin lässt sie sich optimal als Rettungs-CD verwenden, falls Windows mal wieder nicht will.

Quelle: Golem.de

Vielen Dank an Lutz1965 für diese Information!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden