Concurrent Sessions im WinXP SP2 aktivieren

Software Erst heute morgen berichteten wir darüber, dass das Service Pack 2 für Windows XP sogenannte "Concurrent Sessions" unterstützen wird. Unter Concurrent Sessions, zu deutsch "Simultane Verbindungen", versteht man die Technologie die es ermöglicht dass sich zwei Benutzer gleichzeitig an einem System anmelden und auch damit arbeiten können. Zum Beispiel, ein lokaler Benutzer und einer der von der ferne auf den Rechner zugreift (Remote). In der Beta 1 vom Service Pack 2 (lesen Sie den WinFuture Testbericht "Das ist neu im Service Pack 2" hier) ist diese Funktion jedoch noch nicht enthalten - oder besser: nicht aktiviert. Wie mich Steven Bink von Bink.nu soeben via E-Mail informierte ist in einer Microsoft Beta Newsgroup nun eine art Anleitung aufgetaucht wie man die "Concurrent Sessions" in einem Windows XP System mit installiertem Service Pack 2 (Beta 1) aktiviert.

Hier die deutsche Übersetztung:
  • Gehen Sie mit Hilfe von RegEdit nach HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetControlTerminal ServerLicensing Core
  • Erstellen Sie hier einen neuen DWORD Eintrag namens "EnableConcurrentSessions" (ohne ") und weisen Sie ihm den Wert 1 zu
  • Jetzt das System neu starten und schon sollte es funktionieren.
Auf Bink.nu gibt es auch noch zwei Screenshots die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten: 1 | 2

Sehr würden wir uns freuen, wenn auch Sie uns Ihre Erfahrungen als Kommentar unter dieser News mitteilen könnten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden