Linux: Erstes Bugfix-Update für Kernel 2.6

Linux Für den drei Wochen alten Linux Kernel 2.6 gibt es ein erstes Update. Die neue Version 2.6.1 behebt aber nicht nur kürzlich entdeckte Speicher-Bugs. So wurde auch viel Arbeit in die USB-Systemdienste, 64-Bit-Support und Centrino-Unterstützung gesteckt. Ein ausführliches ChangeLog informiert über alle Änderungen im Detail.

Der Download des 40 MByte großen Kernels ist über HTTP- und FTP-Quellen verfügbar, der Patch ist rund 700 KByte groß.

weiter in der Original-News auf www.chip.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden