Gefälschte Patches von Microsoft im Umlauf

Software Zur Zeit machen einige Patches von Microsoft das Internet unsicher. Dabei handelt es sich nicht wirklich um Software von Microsoft, sondern um 0190-Dialer, Spyware, Trojaner etc. Besonders ein angebliches Cumulative Update des Monats Januar für den Internet Explorer ist sehr weit verbreitet. Wie erkennt man so einen Fake-Patch? Ganz einfach: Microsoft verschickt niemals Dateien per E-Mail. Weiterhin sollte man beim Download von Hotfixes darauf achten, dass der Link auf einen Microsoft-Server verweist.

Nochmals vielen Dank an Rika für diese Information!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -34% auf GPS Uhren
Bis zu -34% auf GPS Uhren
Original Amazon-Preis
260,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
199,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 60,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden