Javelin-Chip: Vervierfachte WLAN-Reichweite?

Hardware Motorola will in künftigen WLAN-Produkten intelligente Antennen von Motia einsetzen. Diese nutzen den von Motia entwickelten WiFi-Chip namens Javelin, der ohne zusätzlichen Energiebedarf eine Vervierfachung der WLAN-Reichweite verspricht. Wie Motia meldet, plant Motorola, die intelligenten Antennen in künftigen 802.11x-basierten Produkten einzusetzen, die mit bestehenden WLAN-Installationen genutzt werden können.

Die intelligenten Antennen bestehen dabei aus mehreren Elementen, so dass der Javelin-Chip die Antenne ständig auf die aktuellen Umweltbedingungen anpassen und so deren Leistung erhöhen kann, so Motia.
 

weiter in der Original-News auf www.it-news.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden