Apple droht Sammelklage

Wirtschaft & Firmen Dem Computerhersteller Apple könnte in den USA eine Sammelklage von Nutzern der Notebooks seiner iBook-Reihe bevorstehen. Das berichtet die Financial Times Deutschland (FTD) http://www.ftd.de in ihrer Ausgabe vom 05.01.2004. Demnach häufen sich Berichte über Totalausfälle der Notebooks.Die Symptome seien immer die gleichen, so die FTD. Einige Monate nach dem Kauf stellten sich harmlos wirkende Macken ein. Bald darauf zeige der Bildschirm nur noch vertikale Streifen. Als Ursache für das Phänomen gilt die zentrale Hardware-Komponente des Notebooks

weiter in der Original-News auf de.news.yahoo.com


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden