Neuer Virus verbreitet sich über MSN Messenger

Das Jahr 2003 ist mit einem neuen Virus zu Ende gegangen. Die Antiviren Firma Panda Software warnt die Surfer vor einem neuen Wurm, mit dem Namen Jitux. Jitux ist ein aggresiver Code, der einen Link zu der Website "www.home.no/ / jituxramon.exe" enthält. Einmal geöffnet, wird die Datei JITUXRAMON.EXE heruntergeladen, welche dann den Computer infiziert.

Der Wurm platziert sich im Arbeitsspeicher des Computers und verschickt alle 5 Minuten automatisch infizierte Nachrichten an alle Kontakte in der MSN Messenger Kontakliste des Benutzers.

Panda Software rät den Surfern ihre Antivirusdefinitionen so schnell wie möglich zu aktualisieren.

Quelle: Bink.nu

Vielen Dank an tobY für das Einsenden der News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden