Viren und Würmer: Bilanz 2003 und Prognose 2004

Internet & Webdienste Noch nie gab es so viele Spam-Mails, Computer-Viren und Würmer - doch es soll noch schlimmer werden.

Die Software-Firma Sophos, spezialisiert auf die Bekämpfung von Viren und Spam, hat eine Rangliste der am häufigsten vorkommenden Viren des Jahres 2003 veröffentlicht: Platz eins geht klar an den Wurm Sobig, danach folgen die Artgenossen Blaster und Nachi. Eines ist allen Schädlingen der Rangliste gemeinsam: Sie greifen ausschließlich Windows-Systeme an.

Auch mehr Trojaner Sophos hat 2003 außerdem einen Anstieg bei der Verbreitung von Trojanischen Pferden registriert. Diese machen sich Schwachstellen in Windows zunutze und installieren Hintertüren, über die Eindringlinge die Kontrolle über den fremden Rechner übernehmen können. Die am häufigsten gefundenen Trojaner waren Graybird und Sysbug. Ein Trend in diesem Jahr ist die zunehmende Zusammenarbeit von Spam-Versendern und Virenautoren.


Prognose für 2004:
Mehr Spam Die ersten MessageLabs-Prognosen für nächstes Jahr: Ab April 2004 soll etwa 70 Prozent des gesamten E-Mail-Verkehrs aus Spam-Nachrichten bestehen. Außerdem sollen Viren und Würmer immer mehr dazu benutzt werden, Informationen zu sammeln, etwa Kreditkarten-Daten oder Passwörter. Auch die Sicherheitsexperten von Symantec sagen eine Reihe bedrohlicher Entwicklungen voraus: Mehr Massen-Mailer à la Sobig, mehr Spam und vor allem Viren die Schwachstellen schneller ausnutzen. Viren auf Mobiltelefonen und PDAs seien jedoch erst in einem Zeitraum von 2 bis 5 Jahren ein Thema. Info: www.sophos.de


weiter in der Original-News auf www.chip.de


News-Submiter: Edragon


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden