Senioren-PC erweist sich als Flop

Die Firma Lintec entwickelte vor 2 Jahren den "Senioren-PC", dessen Angebot eine spezielle Kombination von Hardware, Software und Service für die Älteren unter uns bereitstellen sollte. Für dieses Vorhaben bekam die Firma vom Freistaat Sachsen eine finanzielle Unterstützung von 300.000 Euro. Nun steht das Unternehmen in den roten Zahlen. Aus diesem Grund hat der Firmengründer von Lintec (Hans-Dieter Lindemeyer) bekannt gegeben, dass er zum Jahresende den Vorsitz niederlegen wird.

Als Grund nannte Lindemeyer der Nachrichtenagentur ddp, dass alle neuen Eigenentwicklungen generell mit einem sehr großen Risiko behaftet sind.

Quelle: Heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden