Linux-Export in den Irak verboten-Windows erlaubt

Linux

Don Marti, Präsident der Silicon Valley Linux Users Group, kritisiert in einem offenen Brief an das Handelsministerium der USA das Export-Verbot von Linux und Linux-Produkten in Staaten wie Irak, Nordkorea und den Iran.

Marti findet es unverständlich, dass Windows und Solaris nach geltendem Recht auch in den Irak exportiert werden dürfen, Linux und andere Open-Source-Software aber nicht. US-Handelsembargo gegen Hightech-Produkte

Der Hintergrund des Verbots: Der Handel mit Waren und Technologie-Gütern mit dem Irak unterliegt strengsten Regulierungen. Das Argument gegen freien Linux-Export sind die Kryptographie-Funktionen. Für Microsoft Windows und Sun Solaris gibt es jeweils eine Ausnahme-Genehmigung. Die Betriebssysteme werden von der Behörde als "Massenmarkt-Verschlüsselungs-Produkte" klassifiziert und dürfen ohne Einschränkungen exportiert werden.

Es sei "unangemessen, dass Linux eine strengere Behandlung erfährt als proprietäre Betriebssysteme", folgert Monti und fordert gleichzeitig die Änderung der Export-Bestimmungen.

weiter in der Original-News auf www.chip.de


News-Submiter: edragon

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer 200/250 Watt
Original Amazon-Preis
246,92
Im Preisvergleich ab
239,00
Blitzangebot-Preis
209,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,92

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden