RealNetworks verklagt Microsoft

Microsoft

Eine neue Runde im Kampf um Marktanteile hat RealNetworks eingeläutet: vor einem Bundesgericht in San Jose, Kalifornien, beschuldigte der Hersteller des bekannten Real-Mediaplayers die konkurrierende Firma Microsoft, seine Monopolmacht im Bereich der Desktop-Betriebssysteme wettbewerbsverzerrend missbraucht zu haben.

Real verlangt eine Milliarde US-Dollar Schadensersatz und bisher nicht näher bezifferte Garantien. Der Chef von RealNetworks, Rob Glaser gibt sich der Presse gegenüber siegesgewiss: "Wir glauben, dass wir gegenüber Microsoft eine starke Position haben". Real weist auch darauf hin, dass man mit der Kommission der Europäischen Union zusammenarbeiten wolle, die derzeit in der selben Sache gegen Microsoft ermittelt.

In Redmond stößt die Klage erwartungsgemäß auf Unverständnis; es handle sich, so Microsoft-Sprecher Jim Desler nur um "energische Konkurrenz" und beklagte, dass RealNetworks als die Nummer Eins in seinem Bereich nun auch noch mit juristischen Mitteln gegen die schwächeren Mitbewerber (damit meint Desler Microsoft) vorgehen wolle.

weiter in der Original-News auf www.tomshardware.de


News-Submiter: Edragon

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
2.004,90
Im Preisvergleich ab
1.965,00
Blitzangebot-Preis
1.699,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 305,90

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden