Finnland sendet Fernsehprogramm über das Handy

Telefonie Nokia will gemeinsam mit finnischen Mobilfunkunternehmen und Fernsehsendeanstalten die TV-Programme für Handys und PDAs aufbereiten. Dazu sollen aber zunächst Erfahrungen über die Akzeptanz eines solchen Dienstes gesammelt werden. Der Testbetrieb startet in Helsinki mit 500 Kunden der beiden größten finnischen Mobilfunkanbieter TeliaSonera und Radiolinja.

Dies berichtet Nokia in einer Pressemitteilung. Der öffentlich-rechtliche Sender YLE und die Privatsender MTV3 und Nelonen liefern den Content für das Pilotprojekt, Nokia die die technische Ausstattung. Der Netzwerk-Dienstleister Digita soll den Betrieb des Angebots gewährleisten.

Durch diese branchenübergreifende Zusammenarbeit wollen die Unternehmen die Standardisierung und die regulativen Rahmenbedingungen für ein mögliches viertes terrestrisches digitales Netzwerk (Multiplex) in Finnland vorantreiben. Dieses Netzwerk ist laut Nokia für "Mobile Datacasting" vorgesehen.
 

weiter in der Original-News auf www.testticker.de


News-Submiter: Edragon

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden