Ende des Microsoft-Monopols in Sicht

Microsoft Das Ende des Monopols von Microsoft bei Office-Produkten sehen die Marktforscher von Soreon Research. In der Untersuchung haben die Forscher die so genannten Total Cost of Operations der Office-Pakete von Microsoft und Sun sowie OpenOffice 1.1 unter die Lupe genommen. Bei großen und globalen Unternehmen liegen demnach sowohl die Open-Source-Lösung als auch StarOffice 7 deutlich vor Microsoft Office, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Es könnte hier Einsparungen von bis zu 25 Prozent zu geben.

Lesen Sie die komplette News auf Consultant-Magazin.de.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden