iTunes: 25 Millionen Songs verkauft

Internet & Webdienste

Neue Rekordmarke kurz vor Weihnachten: Apples Online-Musikdienst "iTunes Music Store" hat die Marke von 25 Millionen verkauften Songs überschritten.

Dies berichtet Apple in einer Presseaussendung vom Montag. Seit iTunes auch auf Windows PCs Einzug gehalten hat, werden laut Apple Boss Steve Jobs rund eineinhalb Millionen Songs pro Woche verkauft. Damit setzt sich der erst ein halbes Jahr alte Musikdienst deutlich von der Konkurrenz wie das nun kommerzielle Napster ab.

Der iTunes Music Store ist derzeit aus rechtlichen Gründen noch US-Kunden vorbehalten. Der für Ende dieses Jahres vorgesehene Start in Europa dürfte sich aufgrund langwieriger Verhandlungen mit den großen Musiklabeln weiter verzögern.


weiter in der Original-News auf www.it-news.de


News-Submiter: Lutz1965

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:45 Uhr Bluedio Vinyl Stereo Bluetooth Kopfhörer doppel drehbare Headphons mit Mikrofon On-Ear Ohrpolster -
Bluedio Vinyl Stereo Bluetooth Kopfhörer doppel drehbare Headphons mit Mikrofon On-Ear Ohrpolster -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
65,00
Ersparnis zu Amazon 35% oder 34,99
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden