Yahoo behebt Sicherheitslücke im Mail-Dienst

Internet & Webdienste Das Sicherheitsunternehmen Finjan Software hat eine Sicherheitslücke im Mail-Dienst von Yahoo entdeckt. Am 11. November wurde Yahoo darüber informiert und hat es heute gefixt. Wer seine Mails über das Web-Interface abgerufen hat, dem hätte ganz einfach beliebiger Code untergeschoben werden können, der auf dem Rechner des Betroffenen ausgeführt worden wäre. Allerdings gab es laut Yahoo keine derartigen Angriffe. Quelle: heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden