GMX muss Vertragsbedingungen abändern

Wirtschaft & Firmen Das Landgericht München hat aufgrund einer Klage eines Verbraucherschutzvereins den Münchner Service- Provider GMX aufgefordert, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) zu verändern. Unter anderem sei die Drohung, dass Mail-Accounts bei Vertragsverletzungen sofort gelöscht werden, nicht zulässig. Weiterhin beanstandete das Gericht den Sachverhalt, dass Kunden die Nutzungsgebühren teilweise bis zu 1 Jahr im Voraus zahlen müssen.

  • GMX.de

    Quelle: Chip.de
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren4
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 06:35 Uhr Everdoss Luxus Herren weiches echt Leder Geldbörse Portemonnaie Geldbeutel Clutch Unterarmtasche Rindleder Groß Für Herren (dunkelbraun)
    Everdoss Luxus Herren weiches echt Leder Geldbörse Portemonnaie Geldbeutel Clutch Unterarmtasche Rindleder Groß Für Herren (dunkelbraun)
    Original Amazon-Preis
    32,99
    Im Preisvergleich ab
    ?
    Blitzangebot-Preis
    28,04
    Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95

    Video-Empfehlungen

    Tipp einsenden