Steuern des Mauszeigers mit den Augen ist möglich

Iriscom heißt eine neue Erfindung aus Spanien. Wie der Name schon schließen lässt, ist es damit möglich, den Mauszeiger auf dem Bildschirm mit den Augen zu steuern. Möglich macht dies eine Kamera, welche die Bewegungen des Auges auswertet. Schaut man nach Links, bewegt sich der Mauszeiger ebenfalls nach links. Blinzelt man, wird ein Klick ausgeführt. Eine virtuelle Tastatur ermöglich sogar das Eingeben von Texten. Besonders körperlich behinderte Personen werden diese neue Technologie zu schätzen wissen.

Allerdings hat dieses System auch seinen Preis: 6.000 Euro! Immerhin wurde es schon 15x verkauft.

Quelle: house4users.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr DIGITTRADE RS256 RFID Portable robuste externe Festplatte SSD 500GB (6,4cm (2,5 Zoll) , USB 3.0) Anti-Shock Aluminium-Gehäuse mit Verschlüsselung
DIGITTRADE RS256 RFID Portable robuste externe Festplatte SSD 500GB (6,4cm (2,5 Zoll) , USB 3.0) Anti-Shock Aluminium-Gehäuse mit Verschlüsselung
Original Amazon-Preis
397,39
Im Preisvergleich ab
143,90
Blitzangebot-Preis
326,49
Ersparnis zu Amazon 18% oder 70,90

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden