WavePurity V5 - Audio-Restaurations-Software

Software

Nach langer Entwicklungszeit steht nun mit WavePurity 5 eine neue Version des bewährten Audio-Restaurationsprogrammes zur Verfügung.

WavePurity 5 löst die Version 4 ab und bietet Ihnen mit einer neuartigen internen Systemstruktur nun auch volle Unterstützung der höheren Auflösung von 24-Bit Soundkarten und 24-Bit Audioformaten und damit höchste Studio-Qualität. Die Professional Version des Programms bietet Ihnen durch Erweiterungen wie einen Audio-CD-Brenner und nachinstallierbare Audio-Plugins und Filter-Plugins ein rundum stimmiges Komplettpaket für Ihre Audio-Restauration. Die integrierte Audio-CD-Brenner-Schnittstelle benutzt die bewährte CD-Brenner-Technologie des Programms NERO BURNING ROM.

Für Kunden, die bereits eine Lizenz des Programmes WavePurity in der Version 4 oder älter besitzen, bietet der Hersteller einen attraktiven Upgrade-Sonderpreis für den Umstieg auf die neue Version 5 an.

Alle Neuheiten im Detail:
- Unterstützung und Nutzung der vollen Verarbeitungsbreite von 24-Bit Soundkarten.
- Unterstützung des Ladens und Speicherns von 24-Bit Audioformaten.
- Unterstützung alternativer Audio Treiber über DirectX 8.
- Unterstützung von WAV Formaten, die über den Windows Audio Compression Manager (ACM) kodiert/dekodiert werden können.
- Unterstützung des Imports der Tonspur von AVI Videos.
- Neues Audio Plugin Interface verfügbar. Über dieses Interface können dynamisch weitere Audio-Codecs in WavePurity zur Unterstützung weiterer Audio-Formate eingebunden werden.
- Vorbis OGG File Audio Plugin als Zusatzmodul verfügbar. Das Modul kann zusätzlich als Audio-Plugin installiert werden.
-  Integrierter Audio-CD-Brenner.
- Direkte Übernahme der Tracklisten aus dem Trackprozessor in den Audio-CD-Brenner. So können Sie nach erfolgter Überarbeitung Ihrer Schallplatte über den Trackprozessor sofort die Audio-CD herstellen.
- Der WavePurity Audio-CD-Brenner benutzt die bewährte CD-Brenner Technologie des Programms NERO BURNING ROM, welches zur ordnungsgemäßen Funktion des CD-Brenners ebenfalls auf Ihrem System installiert sein muss.
- Eine neuartige interne Systemarchitektur. Diese ermöglicht eine optimale Verwaltung der Audio-Samples als Gleitkommazahlen. Dadurch ergibt sich eine wesentlich höhere Auflösungsgrenze von über 150 dB Signal-Rauschabstand. Das ist höchste Studioqualität.
- Benutzerprofile für alle digitalen Filter verfügbar. Anwender können so verschiedene Einstellungsprofile der Filter abspeichern.
- Verbesserte Qualität der digitalen Filter.
- Verbesserung der Rauschminderungs-Filter.
- Verbesserung der Erkennung von Knistern und Knacken.
- Verbesserung des Filters zur Stereo-Verbreiterung.
- Neues Effekt-Filter Tremolo+Vibrato verfügbar.
- Verbessertes Resampling-Verfahren zur Konvertierung der Audio-Datenrate.
- Neue und verbesserte Assistenten.
- Neuer Audio-Geräteassistent zur optimalen Einstellung Ihrer Soundkarte.
- Neuer Audio-Editor-Assistent, der Sie im Editor durch die wichtigsten Audio-Restaurationsfunktionen führt. Verbesserung des WavePurity-Assistenten, der Sie entlang der ersten Schritte begleitet.
- Verbesserter Audio-Mixer. Ein verbesserter Audio-Mixer ermöglicht den optimalen Umgang mit dem Mixergeräten der installierten Soundkarten.
- Verbesserte Bearbeitung ganzer Schallplattenseiten durch den Trackprozessor.
- Neuartige, verbesserte und sichere automatische Spurtrennung für Aufnahmen, die eine ganze Schallplattenseite enthalten inklusive Vorschaufunktion.
- Direkte Erzeugung von Tracklisten für den Audio-CD-Brenner und Übernahme der verfügbaren Titelinformationen.
- Direkte Übernahme der Tracklisten in die WavePurity Titellistenverwaltung.
- Direkte Eingabe eines Zielverzeichnisses für die Trackdateien möglich.
- Verbesserte und erweiterte Funktionen des Audio-Editors. Ein neuer Editor-Assistent führt Sie durch die wichtigsten Schritte der Audio-Restauration.
- Wiederherstellungsfunktion für Rückgängig-Aktionen (Undo+Redo jetzt verfügbar).
- Automatische Spurtrennung für Aufnahmen, die eine ganze Schallplattenseite enthalten inklusive Vorschaufunktion.
- Sanftes Überblenden vom nicht markierten in den markierten Bereich bei Bearbeitungsschritten mit digitalen Filtern, um Treppenstufen zu vermeiden.
- Neue Funktionen zur Tonlagenverschiebung und Geschwindigkeitskorrektur im Editor verfügbar.
- Neue und verbesserte Funktionen. Virtuelle Audio-Wiedergabe mit Umleitung der Daten in eine Audio-Datei. So kann das gerade Gehörte 1:1 in eine Audio-Datei umgesetzt werden.
- Neue Funktionen zur Tonlagenverschiebung und Geschwindigkeitskorrektur in der Master-Kontroll-Leiste und im Audio-Editor verfügbar.
- Überarbeitung der Master Kontroll-Leiste, bessere Bedienerführung.
- Verbesserte Anzeigefenster für Audio FFT-Spektrum und Oszilloskop.
- Verbesserte Audio-CD-Wiedergabe.
- Verbesserte Pegelaussteuerungsanzeige, skalierbar in der Größe
 

weiter in der Original-News auf www.wavepurity.de


News-Submiter: Tobias Muder

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden