Vobis bietet Centrino-Notebook unter 1.100€ an

Hardware

In dem aktuellen "Denkzettel" wirbt Vobis erstmals für ein neues Notebook mit Intel's Centrino Technologie für unter 1.100€.

Damit wird der Preis des bisher günstigen Konkurenzprodukt, dem BenQ Joybook 5000U um 200€ unterboten. In dem mit 2,5kg sehr leichten Gehäuse des Professional Mobilium 1,4 XD findet man einen Intel Pentium-M Prozessor mit 1,4GHz, 256MB RAM, eine mit 20GB leider recht klein dimensionierte Festplatte, ein DVD/CD-RW-Kombolaufwerk sowie die obligatorische Netzwerk/Modem-Kombination.

Als besonderer Clou ist außerdem ein 4in1-Card-Reader (für MS, SM, SD, MMC) eingebaut.

Windows XP Home wird für einen Aufpreis von 100€ in der OEM-Version beigelegt.

Für Spieler ist das Gerät aufgrund der OnBoard-Grafiklösung, welche keinen eigenen Speicher besitzt, nur bedingt zu empfehlen.

weiter in der Original-News auf www.chip.de

News-Submiter: Lewi


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 Uhr PUMPKIN 2 Din Android 5.1 Autoradio Moniceiver 7 Zoll Quad Core mit GPS Navigation 1080P Touchscreen Unterstützt Wlan 3G DAB+ Bluetooth OBD2 Ohne CD-Laufwerk
PUMPKIN 2 Din Android 5.1 Autoradio Moniceiver 7 Zoll Quad Core mit GPS Navigation 1080P Touchscreen Unterstützt Wlan 3G DAB+ Bluetooth OBD2 Ohne CD-Laufwerk
Original Amazon-Preis
259,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
220,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 39
Nur bei Amazon erhältlich

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden