Bayern verbietet LAN-Parties an Schulen

Um zu verhindern, dass Minderjährige von einer "gewissen Abstumpfung" sowie dem "Verlust von Mitgefühl" befallen werden, weil sie "sich 24 Stunden oder länger mit anderen messen", und das nur weil "LAN-Parties inzwischen einen gewissen Kultcharakter erlangt haben, sind nun an Bayerns Schulen LAN-Parties verboten. Doch nicht genug damit, Kultusministerin Monika Hohlmeier weiss: "Auch wenn LAN-Parties nun in Schulen verboten sind, finden sie weiterhin an anderen Orten statt."

Statt dieser abstumpfenden Freizeitgestaltung sollten sich Jugendliche womöglich einem Schützen- oder Heimatverein anschließen.

Die Zitate sind der Elternzeitschrift des Bayerischen Kultusministeriums Nummer 3/4-03 entnommen.

News-Submiter: edragon
News-Quelle: www.tomshardware.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden