Angetestet: Aldi Radeon 9800 XL Benchmarks

Hardware Im neuen Medion MD8080XL befindet sich neben einem Pentium IV mit 3,0 GHz, einem i865PE Board und 512 MB DDR-RAM auch eine bisher unbekannt Radeon 9800 XL Grafikkarte. Dabei handelt es sich wiederum um eine Eigenkreaktion von Medion, wie wir es bereits schon von der damaligen Radeon 9600 XL kennen. Die Karte verfügt dabei über einen Chiptakt von 350 MHz und liegt somit 30 MHz unter dem Takt einer 9800 Pro. Der Speicher (128 MB DDR-RAM) ist mit 310 MHz getaktet und liegt damit ebenfalls 30 MHz unter dem Takt einer Radeon 9800 Pro von ATi.

  • Angetestet: Aldi Radeon 9800 XL Benchmarks [Hardware-Mag.de]
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren12
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
    GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
    Original Amazon-Preis
    33,99
    Im Preisvergleich ab
    ?
    Blitzangebot-Preis
    27,19
    Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

    Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

    AMDs Aktienkurs in Euro

    AMDs Aktienkurs -1 Jahr
    Zeitraum: 1 Jahr

    Tipp einsenden