Strato plant weiteres Rechenzentrum in Berlin

Wirtschaft & Firmen Zusätzlich zu ihrem Rechenzentrum in Karlsruhe wird die STRATO AG an ihrem Firmensitz in Berlin ein weiteres Hochleistungs-Rechenzentrum mit zehntausenden von Servern aufbauen und damit neue Maßstäbe im Webhosting setzen. Dieses Rechenzentrum mit einer Fläche von über 3.000 qm wird unter anderem das rasante Wachstum von STRATO im Marktsegment der "Dedicated Server" für die nächsten Jahre absichern. Die neuen Produktlinien (STRATO HighEnd-Server und Business-Server) wurden im September überaus erfolgreich in diesem zukunftsträchtigen Marktsegment eingeführt und haben sich für viele Business-Anwendungen bereits bestens bewährt.

Vor allem aber baut STRATO mit dem zusätzlichen Rechenzentrum in Berlin seine führende technologische Position unter den Webhosting- Anbietern weiter aus. Denn durch die Kombination von zwei Hochleistungs-Rechenzentren an sehr weit voneinander getrennten Orten kann STRATO neue Maßstäbe bei der Verfügbarkeit und Datensicherheit schaffen. Gerade Business-Kunden aus dem Mittelstand können bei STRATO damit von Standards profitieren, die bisher nur Großunternehmen vorbehalten waren. (ots)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden