Cablecom senkt die Preise und wird schneller

Internet & Webdienste

Freude dürfte bei den Schweizer Kunden der Firma Cablecom die Ankündigung auslösen, dass der Monatspreis für das Produkt highspeed internet, ein Breitbandanschluss per TV-Kabel, ab sofort von 80 auf 75 Franken (von 51,20 auf 48 Euro) fällt. Dafür steigt dann auch noch die Bandbreite im Downstream von 600 auf 2000 kBit/s, der Upstream wird von 200 auf 400 kBit/s immerhin verdoppelt.

Cablecom bietet nun fünf Varianten für den Internetzugang mit Monatspreisen zwischen 40 und 150 Franken (25,60 bis 95,95 Euro) an.

Die Upstream-Geschwindigkeiten reichen von 64 bis 800 kBit/s, im Downstream von 128 bis 3000 kBit/s.

Zur Nutzung des Cablecom-Angebotes muss ein rückkanalfähiger Kabelanschluss vorhanden sein; der Kunde benötigt außerdem ein spezielles Kabelmodem. Entsprechende Angebote per Kabelnetz sind in Deutschland nur punktuell verfügbar.

Abos (Down-/Upstream in kBit/s): 128/64 -> 40 SFr.- 500/100 -> 45 SFr.- 1000/200 -> 60 SFr.- 2000/400 -> 75 SFr.- 3000/800 -> 150 SFr.-


weiter in der Original-News auf:
www.cablemodem.ch

News-Submiter: Freedomsaver


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden