Phantom-Konsole mit Windows Embedded

PC-Spiele

Der amerikanische Hersteller Infinium Labs hat eine Kooperation mit Microsoft für die Konsole Phantom bekannt gegeben.

Demnach wird Microsoft mit Windows Embedded die Grundlage für das Betriebssystem PhantomOS liefern. Bei Windows Embedded handelt es sich um eine abgespeckte Version von Windows XP, die auf eine bestimmte Hardware optimiert wurde.

Die Phantom-Konsole besteht aus einem 3-GHz-Prozessor (maximal), der auf 256 Megabyte DDR-Speicher zugreifen kann. Des Weiteren verfügt die Phantom über einen nicht näher vorgestellten Nvidia-Grafikchip sowie eine 7.1-Audio-Ausgabe nach Dolby-Digital-Standard. Eine 100-Gigabyte-Festplatte ist neben USB- und Netzwerk-Anschluss ebenfalls integriert. Infinium Labs will die Konsole mit einem kabellosen Gamepad, Maus und Tastatur ausliefern.

Zur Spieleversorgung hält sich der Hersteller noch bedeckt. Vertrags-Abschlüsse mit Spiele-Publishern wurden ebenso wenig wie der Verkaufspreis bekannt gegeben.
 

weiter in der Original-News auf www.pcgames.de


News-Submiter: edragon


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden