VAIO: Sony bringt Notebook -light-

Hardware

Der japanische Computerhersteller Sony will in Kürze eines der leichtesten Notebooks präsentieren. Das VAIO 505CP soll dabei in dieser Kategorie die Konkurrenz - vor allem das 12-Zoll-PowerBook von Apple - ausstechen. Mit nur 1,99 Kilogramm dürfte dies auch gelingen. Das neue VAIO präsentiert sich mit einem kleinen 12,1 Zoll-Schirm, Centrino-Technologie und gibt sich auch in den Maßen mit nur 27,7x3,3x24,2 Zentimeter bescheiden.

Zum Vergleich: Die 12-Zoll-Konkurrenz aus Cupertino wiegt 2,1 Kilogramm, ist aber mit 27,7 x 3 x 21,9 Zentimeter sogar noch ein wenig kleiner. Im Herzen des neuen Sony-Rechners schlägt ein Intel Pentium M mit 1,6 GHz Taktfrequenz. Das Notebook wird serienmäßig mit 40 GB-Festplatte, 512 MB RAM, Kombo-Laufwerk sowie mit einer 32 MB ATI Radeon-Grafikkarte ausgeliefert.

An Anschlüssen mangelt es ebenfalls nicht: Memory Stick PRO, USB 2.0 und i.Link sind mit dabei.

Kostenpunkt: 2.599 Euro.

weiter in der Original-News auf www.it-news.de

News-Submiter: Lutz1965


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden