Nintendo iQue - neue Spielekonsole noch in 2003?

PC-Spiele
Der Import-Online-Shop Lik-Sang.com hat weitere Details zur neuen Nintendo-Konsole iQue veröffentlicht, die auf der Tokyo Game Show 2003 erstmals vorgestellt wurde. Das Gerät in Controller-Form, das direkt an den Fernseher angeschlossen werden kann, soll unter anderem in der Lage sein, Portierungen älterer N64- und SNES-Titel abzuspielen.


Durch einen Klick auf das Bild wird dieses groß dargestellt!

Der iQue wird mit einer 64-MByte-Flash-Memory-Card ausgeliefert, auf der sich bereits fünf Spiele befinden: die Vollversion von Doctor Mario und Mario 64 sowie Testversionen bekannter N64-Spiele wie Zelda: Ocarina of Time, Wave Race und Starfox, die jeweils nur für ein paar Stunden gespielt werden können. Zunächst soll der iQue nur in China verkauft werden, laut Lik-Sang sei aber auch ein Verkauf außerhalb Asiens durchaus realistisch.

Weiter in der Original-News auf www.it-news.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden