Eolas-Patent wird noch einmal überprüft

Internet & Webdienste In der Vergangenheit berichteten wir mehrfach über ein Patent der Firma Eolas, welches die Einbettung von Anwendungen in eine Webseite beinhaltet. Der Internet Explorer nutzt diese Technik, ohne entsprechende Gebühren zu zahlen. Deshalb arbeitet Microsoft bereits an einer überarbeiteten Version des Internet Explorers, welcher dieses Problem umgehen soll. Dies hätte aber weitreichende Folgen für das ganze Internet, weshalb der Gründer des W3C, Tim Berners-Lee, die US-Patentbehörde aufforderte, dass Patent noch einmal zu prüfen.

Die zuständige Stelle kam dieser Aufforderung jetzt nach und entscheidet in den nächsten Tagen erneut über die Gültigkeit des Patents. Ein gutes Zeichen ist die schnelle Reaktion der Patentbehörde, was das Interesse an diesem Sachverhalt zeigt. Es gibt also noch Hoffnung...

Quelle: heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr CHUWI Tablet PC Hi10 Pro 10.1 Zoll Display Dual OS Android 5.1 Windows 10 4GB RAM 64GB ROM Quad-Core WIFI Dual Kamera 2.0MP eCHUWI Tablet PC Hi10 Pro 10.1 Zoll Display Dual OS Android 5.1 Windows 10 4GB RAM 64GB ROM Quad-Core WIFI Dual Kamera 2.0MP e
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
150,99
Blitzangebot-Preis
149,59
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50,40

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden