Apple Panther: Erstes Update erhältlich

Wirtschaft & Firmen

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung des jüngsten Apple-Betriebssystems Mac OS X 10.3 "Panther" ist das erste Update zu haben.

Apple behebt im 10.3.1-Update berichtete Bugs, wie etwa eine mögliche Beschädigung des Keychain-Speichers bei einer Datenverschlüsselung mittels der Funktion "File Vault". Auch die berichteten Probleme mit externen Fire-Wire 800-Platten sollen mit dem Update minimiert worden sein.

Apple empfiehlt dennoch, Firmware-Updates der Festplatten-Hersteller zu installieren. Ebenfalls mit dabei: Die neuesten Sicherheitsupdates sind ebenfalls in der Version 10.3.1 enthalten.

Das kostenlose Update ist über die Software-Update- Schaltfläche in den Systemeinstellungen zu beziehen.

News-Submiter: Lutz1965
News-Quelle: www.it-news.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden