QSC: IP-Telefonie für DSL-Kunden

Internet & Webdienste Der DSL-Anbieter QSC bietet mit dem IPfonie-Dienst eine Voice-over-IP-Lösung für alle seine QDSL-Home-Kunden an.

Die Gespräche zwischen QSC-IPfonie-Kunden innerhalb des QSC-Netzes sind dabei kostenfrei, nationale Verbindungen kosten ab 1,5 Cent pro Minute und Auslandsgespräche sind ab 4,5 Cent pro Minute möglich.

Die monatliche Grundgebühr beträgt 4,99 Euro. Jeder QSC-IPfonie-Kunde bekommt eine eigene Rufnummer zugeteilt, mit der er aus dem Telekom-Netz erreichbar ist.

Während eines VoIP-Telefonats empfiehlt QSC den Datentransfer anderer Applikationen wie beispielsweise Download-Manager so gering wie möglich zu halten.

News-Submiter: edragon
News-Quelle: www.pcgames.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden